Herzlich Willkommen

Schön, dass wir Sie auf unserer Homepage begrüßen dürfen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Informationen über unsere Aktionen und Tätigkeiten im Bezirk Niederbayern.

Ebenso finden Sie hier ihre Ansprechpartner vor Ort.


Bezirksratstagung am 08.11.2015 in Neustadt an der Donau

gem. Satzung §26 (1) des Bezirksverbandes Niederbayern e.V. darf ich  Euch im Namen der gesamten Vorstandschaft hiermit fristgerecht herzlich am 08.11.2015 zur Bezirksratstagung nach Neustadt an der Donau einladen. Details hier.

NEWS

Rettungsbootführerschein bestanden

13 Mitglieder der Ortsverbände der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft haben nach einer 18 monatigen Ausbildung die Prüfung zum Rettungsbootsführer bestanden. Ab sofort sorgen Sie auf den Gewässern unseres Landkreises für Sicherheit.
Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft ist mit ihren rund einer Million Mitgliedern und Förderern die größte Wasserrettungsorganisation der Welt. Mit rund eintausend Mitgliedern in den Ortsverbänden Abensberg, Neustadt, Weltenburg und Siegenburg ist die Organisation auch in unserem Landkreis gut vertreten. Die Mitglieder sorgen für Sicherheit am und im Wasser – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Bei vielen Wachdiensten, Absicherungen und Einsätzen werden Rettungsboote eingesetzt. Der Umgang mit diesen will allerdings gelernt sein. Seit eineinhalb Jahren haben die Mitglieder an einem Lehrgang zum Erwerb des DLRG-Motorrettungsbootsführerscheins teilgenommen. Neben mehreren theoretischen Einheiten waren auch über 15 praktische Fahrstunden zu absolvieren. „Anders als der „normale“... mehr

Bootsführer - Ausbildung im Bezirk

In wenigen Wochen legen Mitglieder des Bezirks die Prüfung zum Bootsführer ab. Dafür üben sie bereits seit eineinhalb Jahren.
Bereits im Frühjahr 2013 begannen die Mitglieder der Ortsverbände Abensberg, Neustadt/Donau, Weltenburg und Siegenburg mit ihrer Ausbildung zum Bootsführer. Seit dem trainieren sie in regelmäßigen Abständen das Fahren von Rettungsbooten. Anders als beim "normalen" Bootfahren, lernen die Mitglieder bei dieser Ausbildung z.B. auch, wie man Ertrinkende ins Boot aufnimmt, wie man Boote abschleppt und sicher zur Anlegestelle bringt und natürlich auch, wie man bei schlechter Witterung sicher mit dem Boot umgeht. Doch ist die praktische Fahrausbildung bei Weitem nicht alles: Theorieunterricht, Knotenkunde und Motorenkunde ist Teil der Ausbildung und erfordert Zeit und Fleiß. Am letzten Septemberwochenende müssen unsere Mitglieder in der Abschlussprüfung ihr Können unter Beweis stellen... mehr

Neuwahlen im Bezirk

Junges Team nimmt fahrt auf!
Am 27.10.2013 fanden im Bezirk Niederbayern Neuwahlen statt. Als neue Vorsitzende wurde Sabrina Meier gewählt. Die weiteren Mitglieder finden sie hier. Wir wünschen dem neugewählten TEAM viel Erfolg! mehr